Seeed Studio Fusion Test

Moin zusammen!

Ich habe zwar einen Stamm-Hersteller bei PCBs, aber ab und kann schadet es nicht mal andere Hersteller auszuprobieren. Denke ich werde in Zukunft mal mehr Dienste ausprobieren und dann kurz darüber schreiben. Heute: Seeed Studio Fusion – https://www.seeedstudio.com/fusion_pcb.html

Da ich irgendwann in der Zukunft mal was mit Nixies machen will habe ich mich nach einem modernen Treiber umgesehen und diesen hier gefunden: https://github.com/dekuNukem/exixe
Echt stark – und quelloffen! Die Platinen habe ich dann mal anfertigen lassen. Bilder sagen mehr als tausend Worte:

 

 

 

 

 

 

 

Die Edge Cuts sind sauber, kein bisschen fusselig oder verspant, das ist sehr gut. Was doof ist: Seed schreibt da so eine Produktionsnummer in den Silkscreen, das gefällt mir nicht so.
Beim genaueren Hinsehen bemerkt man, dass die anscheinend einen ordentlichen Durchgangstest machen, alle Pads haben Einstichmarken von Proben. Sehr gut!

Jetzt folgen noch ein paar Detailaufnahmen, alles in allem sind die Platinen sehr gut. Am Ende habe ich noch einen Fehler im Board gefunden, ist aber nichts Schlimmes:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drills sind alle zentriert, allerdings wirkt der Silkscreen irgendwie verschoben. Nicht so gut.

Und hier der Fehler, nur zufällig unter dem Mikroskop gefunden:

 

 

 

 

 

Ist aber – hoho – nur mikroskopisch und hat keinen Einfluss auf die Funktion der Platine.
Was nicht ganz so toll ist: Ich habe exakt soviele Platinen bekommen wie ich bestellt habe. Das klingt wahrscheinlich eigenartig für Leute, die nicht häufig Platinen bestellen 🙂 Man bekommt meistens noch eine oder zwei Platinen extra mit ins Paket gelegt. Die nehme ich für fitting-Tests oder falls mal aus irgendeinem Grund eine Platine nicht funktioniert. Aber naja, das ist Meckern auf höchstem Niveau.
Achja, die Anfertigungszeit hat über zehn Tage betragen, das ist schon recht knackig. Aber bei den aktuellen Kampfpreisen ist das auch kaum verwunderlich.

Was Seed noch positiv absetzt ist die Möglichkeit direkt Flex-PCBs zu ordnern und Hard Gold Finishing zu wählen, das kann mein Standardhersteller beides nicht.

Reflinks oder so gibt’s nicht, nur der Link direkt zu deren Bestellseite, falls ihr mal deren Angebot checken wollt: https://www.seeedstudio.com/fusion_pcb.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.